Braintools Detailseite

Entwick­lung eines Tools zur Unter­stützung bei der Ideen­findung

Auf eine gute Idee zu kommen ist schwier­ig. Umso mehr, wenn dies auf Kommando geschehen muss. Krea­tivitäts­­tech­niken können bei diesem Prozess unterstützen, er­freuen sich aber in vielen Kreisen keiner grosser Beliebt­heit.

Wieso das?

Einer­seits ist der Begriff Krea­tivität häufig negativ kon­notiert. Er wird mit der auf viele Menschen be­fremdlich wirkenden Kunst­industrie in Ver­bind­ung ge­bracht. Anderer­seits sind Krea­tivitäts­methoden in vielen Fällen ledig­lich als un­geliebtes Relikt aus der Schul­zeit bekannt, wo sie sich auf das Brains­torming be­schränkten, oftmals falsch an­gewendet wurden und nicht zu den erhof­ften Resul­taten führten.

Das Produkt Braintools spricht daher nicht von Krea­tivitäts­methoden sondern von Methoden zur Ideen­findung. Es richtet sich an Menschen jeglichen alters und jeder Branche und schafft einen barriere­armen Ein­stieg in die Welt der Ideen­findung — vom Digital Native bis zum Silver Surfer. Un­erfahrene Anwender werden über einen einfach verständ­lich­en Satz zu den Methoden geführt. Fort­ge­schritt­ene Nutzer können mittels des granularen Filter­systems ihre Resultate ver­feinern.

Der aus­führliche Beschrieb der Ideen­findungs­methoden liefert alle benötigten Infor­mationen zur korrekten Durch­führung.

Meine Rolle im Projekt Konzeption
Design
Programm­ierung HTML/CSS
Programme Sketch
Atom
Produkttyp Webseite
Jahr 2017
Kollaboration Christoph Brunner
Oliver Hunziker
Benjamin Thomann
Braintools Einstieg
Einstieg ins Tool über einen einfach ver­ständlichen Satz.
Braintools Übersicht
Übersichts­seite mit Filter­auswahl.

Die vier primären Filter Gruppen­grösse, Zeit­bedarf, Ziel und Schwier­ig­keits­grad ermöglichen eine detail­lierte Filterung. Die Zusatz­krit­erien Moderiert, Problem­atische Gruppe, Remote möglich und Benötigt nur Stift & Papier gehen auf Spezial­bedürfnisse ein.

Braintools Detailseite
Detailseite einer Ideenfindungsmethode.

Die Detail­seite liefert alle Infor­mationen zur An­wendung der Methode. Zusätz­lich werden ähn­liche Methoden vor­ge­schlagen.

Quelltexte der Methodenerläuterungen

kreativitätstechniken.info download am 19.11.2018